Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
null

 

Faltplan Oberrieder Stollen (Quelle: BBK)

" Im Zentralen Bergungsort der Bundesrepublik Deutschland lagern mittlerweile über 28.000 Kilometer Mikrofilme wichtiger Archivalien in Edelstahlbehältern. Die letzte Einlagerung zum 55. Jahrestag der Haager Konvention im Mai 2009 ergänzte den Bestand um 50 Behälter. Damit befinden sich nun rund 850.000.000 Aufnahmen deutscher Geschichte im so genannten Barbarastollen.
Mit Ergänzung des Bestandes haben die Auszubildenden zu Fachangestellten für Medien und Informationsdienste des BBK, Desiree Vieten und Timur Kutlu, die Standorte der Mikrofilmbehälter neu dokumentiert. Erstmals sind unter anderem beide Lagerstollen unterschiedlich bezeichnet. Jetzt ist auf den ersten Blick nachvollziehbar, wo welcher Behälter steht. Damit sind zum Beispiel Prüfbehälter, die einer regelmäßigen Kontrolle unterliegen, schneller greifbar. Das neue alphanumerische System lässt sich auch bei einer möglichen Erweiterung des Stollens fortführen. ....Ein gefüllter Behälter wiegt 122 Kilogramm. Durch die bes-ondere Einlagerungstechnik ist das Filmmaterial luftdicht von der Außenwelt abge-schlossen und hält mindestens 500 Jahre. Der Babarastollen steht als einziges Objekt in Deutschland unter dem Sonderschutz nach den Regeln der Haager Konvention. ...."

Quelle: Pressemitteilung Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma