Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
null

 

Weblogs

Bundesverfassungsgericht Beschluss v. 30.06.2015 - Az.: 2 BvR 433/15

Leitsatz: Beruft sich ein Blog-Betreiber, gegen den wegen der Veröffentlichung von Teilen strafrechtlicher Ermittlungsakten (§ 353 d Nr. 3 StGB) ermittelt wird, auf mehrere Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, muss das Gericht dieses Vorbringen berücksichtigen. Geschieht dies nicht, so handelt es sich um die Verletzung rechtlichen Gehörs.

http://www.online-und-recht.de/urteile/Blog-Betreiber-veroeffentlicht-Teile-strafrechtlicher-Ermittlungsakten--Bundesverfassungsgericht-20150630/

Alexander Kraus: Rezension zu: Haber, Peter; Pfanzelter, Eva (Hrsg.): historyblogosphere. Bloggen in den Geschichtswissenschaften. München 2013, in: H-Soz-Kult, 28.07.2015, http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-21319

http://heise.de/-2765813

Update:

http://www.bildblog.de/68503/landesverrat-landesverrat-landesverrat/
http://www.ferner-alsdorf.de/rechtsanwalt/strafrecht/strafrecht-bgh-zur-veroeffentlichung-von-staatsgeheimnissen-durch-die-presse/18670/?pk_campaign=feed&pk_kwd=strafrecht-bgh-zur-veroeffentlichung-von-staatsgeheimnissen-durch-die-presse
http://www.internet-law.de/2015/07/ist-das-landesverrat.html

http://girlsguidetoblogging.de/warum-machst-du-es-dir-so-schwer-3-fehler-die-blogger-zu-beginn-machen/

https://archivespublishing.wordpress.com/

http://www.ruprechtfrieling.de/bye-bye-blog-de/

"Mehr als 100.000 Blogger sind von der Abschaltung der sich durch eine äußerst aktive Community auszeichnenden Gemeinschaft betroffen. [...] Nun wird das insgesamt zehnjährige Engagement von Bloggern der ersten Stunde in die Tonne getreten. Der Eigner der Plattform, die italienische Firma Populis, hält es bislang nicht einmal für erforderlich, die Plattform online zu halten, obwohl sie sich in der Vergangenheit gern aus dem Topf der EU bedienten: Unter dem Namen »BlogForever« wurde offiziell »für die digitale Bewahrung, Verwaltung und Verbreitung von Weblogs« getrommelt. Tatsächlich verschwindet Blog.de am 15. Dezember 2015 mit Mann und Maus im virtuellen Raum."

http://ibk.hypotheses.org/1

Noch ohne Inhalte. Wenn man so ein Projekt startet, kann man doch im Vorfeld ohne weiteres wenigstens ein paar Beiträge für den Anfang sammeln.

https://biboer.wordpress.com/

https://liparchiv.hypotheses.org/

Hauptautor ist der Lemgoer Stadtarchivar Marcel Oeben, mir wohlvertraut aus seiner Zeit am Hochschularchiv der RWTH. Willkommen in der Blogosphäre!

LISA hat Patrick Bahners zu MünklerWatch interviewt:

http://www.lisa.gerda-henkel-stiftung.de/patrickbahners_muenklerwatch

Lang und lesenswert! Unter anderem interessante Ausführungen zur Geschichte der Anonymität bei Rezensionen und anderen Presseveröffentlichungen. "Die Durchsetzung der Autorennamen war ein Triumph des viktorianischen Ideals der Männlichkeit."

Siehe auch
http://archiv.twoday.net/stories/1022431378/

 

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this topic

powered by Antville powered by Helma