Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 

Bildquellen

"Das Bildarchiv der ETH-Bibliothek stellt seine digitalisierten Bilder ab sofort – wann immer möglich – kostenfrei zum Herunterladen in Webauflösung sowie als hochaufgelöste JPGs und TIFFs auf ETH E-Pics Bildarchiv Online zur Verfügung. Die Bilder können für wissenschaftliche, private, nicht-kommerzielle und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden."

http://www.library.ethz.ch/Ueber-uns/Aktuell/Open-Data-im-Bildarchiv

Das ist schön, aber viel zu viel Gemeinfreies wird nicht als solches erkannt.

basel_rheintor

http://www.openculture.com/2015/03/google-puts-online-10000-works-of-street-art-from-across-the-globe.html

Juristisch ist das in den Ländern kein Problem, die für solche Werke Panoramafreiheit anerkennen.

https://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Freedom_of_panorama


https://packlibraryncroom.wordpress.com/2015/03/07/scan-the-plan-digitize-your-old-home-blueprints-for-free/

"In North Carolina können sich Anwohner die Architekturzeichnungen ihrer Wohnhäuser kostenlos digitalisieren lassen. Ganz à la “Scan the Plan”. Die Scans werden in einer Datenbank angelegt und so nicht nur archiviert, sondern auch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt."
http://kulturimweb.net/

http://www.arthistoricum.net/themen/portale/caricature/

Via
http://blog.arthistoricum.net/beitrag/2015/03/03/neues-themenportal-caricature/


http://sammlung-reuschel.de/home/


http://www.bpk-images.de/

Via
http://zkbw.blogspot.de/2015/02/neues-bildportal-der-bildagentur-bpk.html


http://www.artivisive.sns.it/archivio_caricatura.html

19. Jahrhundert.

Via
http://filstoria.hypotheses.org/12185


Die Schweizerische Nationalbibliothek stellt über 1000 Bilder der «Schweizer Kleinmeister» auf Wikimedia Commons zur freien Verfügung. Es handelt sich um Landschaftsbilder aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

https://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de&msg-id=55950

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:CH-NB-Collection_Gugelmann


Digitalisiert von der Bibl. Forney, Paris:

http://bibliotheques-specialisees.paris.fr/nouvelle-detail/couvertures-numrises-de-charlie-hebdo


http://noe.orf.at/news/stories/2689808/

Erschüttert von dem Attentat auf das Satiremagizin „Charlie Hebdo“ planen fünf Museen in Österreich, Deutschland und der Schweiz eine gemeinsame Onlineausstellung dazu.

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/frankfurt-kritik-an-caricatura-museum-nach-charlie-hebdo-attentat-13368695.html

http://www.rundschau-online.de/kultur/--charlie-hebdo--karikaturenmuseen-planen-online-schau,15184894,29588674.html




 

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this topic

powered by Antville powered by Helma