Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
null

 

Weblogs

http://www.berlinerarchive.de/

(Die Website befindet sich noch im Aufbau.)

http://blog.staatsarchiv.bs.ch


https://lit21.de/

Update: Kritik von
https://schneeschmelze.wordpress.com/2015/11/04/ein-intensiver-strom-literarisch-interessanter-neuer-inhalte-also/

https://sensmus.hypotheses.org/

Es geht um sensible Objekte in Museen, aber auf der Startseite sind nicht die einzelnen Einträge aufgelistet. Die thematische Gliederung enthält etliche Positionen, die noch nicht belegt sind (z.B., bezeichnenderweise, "Links und Verweise"), und bis man rechts das Monatsarchiv, das eine Ansicht in zeitlicher Reihenfolge ermöglicht, vergeht einige Zeit. Um nicht missverstanden zu werden: Nicht alle Blogs müssen so aussehen wie Archivalia, aber zu einem Blog gehört wesentlich dazu, dass man auf der Hauptseite bequem zu den Einträgen kommt. Der Standard ist nun einmal: Die jüngsten stehen oben.

https://readingarchivestheacademy.wordpress.com/

Cox ist einer der führenden Archivtheoriker in den USA.

http://blog.historikerverband.de/

http://www.netzpiloten.de/falschmeldungen-nachrichten-luegen-fluechtlinge/

https://archphant.hypotheses.org/

Ein neues Blog - ArchPhant Archäologische Phantastereien - auf hypotheses bietet "Bullshit-Kritik" der archäologischen Parawissenschaften, meldet

http://archaeologik.blogspot.de/2015/10/archaologische-phantastereien.html

http://iflarbscs.hypotheses.org/

begründet Timo Kracke

http://www.kracke.org/wp/wp-content/uploads/Bloggen.pdf

 

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this topic

powered by Antville powered by Helma