Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 

Hilfswissenschaften

Antike!

http://muenzen.uni-koeln.de/portal/home.html?l=de

Keine Permalinks, keine Nachnutzbarkeit.

Die Ausgabe von Alfons Dopsch 1904 ist online:

http://digi.landesbibliothek.at/viewer/resolver?urn=urn:nbn:at:AT-OOeLB-3511130

DI 78 ist jetzt online

http://www.inschriften.net/baden-baden-und-landkreis-rastatt/einleitung.html

Anscheinend ohne Aktualisierungen. Ergänzungen und Korrekturen von mir (2011):

http://archiv.twoday.net/stories/38735546/

#epigraphik


http://www.kenom.de/

Das Virtuelle Münzkabinett einiger Institutionen hat einiges nicht verstanden:

- es ist keine Nachnutzbarkeit gegeben (CC-Lizenz fehlt, obwohl bei Sharing-Buttos Vorschaubilder erzeugt werden können)

- es gibt keine Feedback-Funktion

- die Permanentlinks sind zu lang

http://hdl.handle.net/428894.vzg/a5938f55-33b3-4efb-9ae6-9339f7f31e60

- bei Notgeld-Reproduktionen ist der Urheberrechtsanspruch Copyfraud

Unverständlich ist, wieso keine Kooperation mit anderen wichtigen numismatischen Datenbanken realisiert wurde, allen voran in Deutschland:

http://ww2.smb.museum/ikmk/index.php

Zur alten Geschichte:

http://www.historicum-estudies.net/etutorials/tutorial-alte-geschichte/numismatik/datenbanken/

Via
http://zkbw.blogspot.de/2015/05/kenom-am-11mai-2015-freigeschaltet.htmlhttp://zkbw.blogspot.de/2015/05/kenom-am-11mai-2015-freigeschaltet.html


https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=863677300375696&id=329320113811420


Neu erschienen ist der von Felix Heinzer und Hans-Peter Schmit herausgegebene Band "Codex und Geltung". Es gibt noch kein Inhaltsverzeichnis im Netz.

[jetzt schon:
http://www.harrassowitz-verlag.de/dzo/artikel/201/001/1015_201.pdf?t=1430745176 ]

http://www.hab.de/de/home/veroeffentlichungen/reihen/wolfenbuetteler-mittelalter-studien.html

Die S. 15-28 belegt mein Aufsatz "Codexmythen und Codexphantasien". Preprint:

http://archiv.twoday.net/stories/326528152/


Eine erste Presseinformation der Universität Gießen zu diesem Kooperationsprojekt (Gießen - Speyer): http://www.uni-giessen.de/cms/ueber-uns/pressestelle/pm/pm58-15

Lucia Assenzi widmet ihm in ihrer Magisterarbeit in Padua 2013/14 einen Abschnitt:

http://tesi.cab.unipd.it/47288/1/Lucia_Assenzi_-_Tesi_-_file_completo.pdf

1895 und 1896 hatte sich FWE Roth mit dieser Person befasst.

https://de.wikisource.org/wiki/Ferdinand_Wilhelm_Emil_Roth

GND
http://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=11970000X

Zur Biographie siehe auch
http://retro.seals.ch/digbib/view?pid=chl-001:2009:39-40::33


Ein umfangreiches PDF enthält Nachweise zur Wappenführung im Kanton Zürich.

http://www.staatsarchiv.zh.ch/internet/justiz_inneres/sta/de/recherche1/themen/wappennachweiskartei.html

http://heraldica.hypotheses.org/2691

wird fortgesetzt.


 

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this topic

powered by Antville powered by Helma