Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 

Bildquellen

Die Schweizerische Nationalbibliothek stellt über 1000 Bilder der «Schweizer Kleinmeister» auf Wikimedia Commons zur freien Verfügung. Es handelt sich um Landschaftsbilder aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

https://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de&msg-id=55950

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:CH-NB-Collection_Gugelmann


Digitalisiert von der Bibl. Forney, Paris:

http://bibliotheques-specialisees.paris.fr/nouvelle-detail/couvertures-numrises-de-charlie-hebdo


http://noe.orf.at/news/stories/2689808/

Erschüttert von dem Attentat auf das Satiremagizin „Charlie Hebdo“ planen fünf Museen in Österreich, Deutschland und der Schweiz eine gemeinsame Onlineausstellung dazu.

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/frankfurt-kritik-an-caricatura-museum-nach-charlie-hebdo-attentat-13368695.html

http://www.rundschau-online.de/kultur/--charlie-hebdo--karikaturenmuseen-planen-online-schau,15184894,29588674.html




http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/urn/urn:nbn:de:hbz:061:1-425440

Ein prachtvolles Ansichtenwerk in 12 Bänden.

Via
http://www.rambow.de/historische-stadt-ansichten.html


http://dasmittelalterderblog.com/

Daniel Ossenkop behandelt: Konrad Kyesers Ideen für den Krieg – Die Darstellungen aus dem Bellifortis in Talhoffers Fechtbuch.

Seine Masterarbeit "Die Belagerung von Neuss im 15. Jahrhundert. Die Verteidigung der Stadtrechte gegen einen Herzog" (2014) hat 88 Seiten und kostet nicht weniger als 44,99 Euro. Wer die Arbeit einsehen will, wird die Standorte der DNB oder die SUB Hamburg aufsuchen müssen.

http://dasmittelalterderblog.com/2014/09/22/die-belagerung-von-neuss-147475-die-verteidigung-der-stadtrechte-gegen-einen-herzog/


Zu Karikaturen als Bildquellen findet sich in vielen Beiträgen etwas:

http://archiv.twoday.net/search?q=karikatur

Siehe auch den Beitrag von 2008, wie man Karikaturen als Geschichtsquellen im Internet findet:

http://archiv.twoday.net/stories/5312031/



https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Caricatures_of_Louis-Philippe_of_France


http://www.corpusvitrearum.de/forschung/bildarchiv/auswahl.html

3075 Bilder von Glasmalereien bis ca. zur Mitte des 16. Jahrhunderts, anscheinend ohne Wasserzeichen, aber auch ohne Public-Domain- oder CC-Freigabe. Die Metadaten sind teilweise veraltet, so ist der CVMA-Band Südhessen bereits vor einigen Jahren erschienen.

Bei ICONCLASS erweist sich das GND-Prinzip als überlegen: Bei GND führt die Kennziffer mittels BEACON zu den Objekten, die so klassifiziert sind.

Obwohl die das Projekt tragenden Akademien Open Access unterstützen, war es bisher ärmlich, was im CVMA-Kontext im Netz zu sehen war:

http://telota.bbaw.de/cvma/ (Bilder mit Wasserzeichen)

Die Newsletter des Projekts, die auch wissenschaftliche Fachbeiträge enthalten, sind als PDFs bis Nr. 46 online:

http://www.corpusvitrearum.org/

Dort gibt es auch Bibliographien kostenlos.

Das CVMA UK enthält auch ein öffentliches Bildarchiv:

http://www.cvma.ac.uk/jsp/index.jsp

Unverständlich ist, wieso die anklickbare Karte in Deutschland nicht ebenso realisiert wurde.

Italien bietet eine Bilddatenbank an:

http://www.icvbc.cnr.it/bivi/

Scheibe aus Erbach

http://www.zeithistorische-forschungen.de/1-2014?q=node/5000


Rolf-Ulrich Kunze interpretiert in kurzen Texten Bilder zur Technikgeschichte. Open Access einsehbar unter:

http://www.ksp.kit.edu/9783731502166

Vorlesungen an der Universität Wien.

https://www.youtube.com/playlist?list=PLjR8HTOEMQufCoo2kKyKRS7hey0KRBx68

 

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this topic

powered by Antville powered by Helma