Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 

Suchen

Welche brandneuen Wikipedia-Artikel

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Neue_Seiten

finden Suchmaschinen und Metasuchmaschinen?

23 Uhr 49 wurde angelegt

https://de.wikipedia.org/wiki/Blutnacht_von_Sneek

Suche nach:

blutnacht von sneek

Etwas Informatives bietet dazu nur Google und http://www.etools.ch/ (erste drei Treffer nach Google).

Um Mitternacht: Nichts Informatives bei Metager3, Yahoo=Bing, info.com.

Otfriedvers: Google und etools.ch auf Platz 1, nichts bei Yahoo, info.com (jeweils erste 10 Treffer). geprüft ca. 00:10.

Geprüft 00:13-00:17 ‎Ambika (Mahabharata). Noch nichts bei Google und den anderen.

Rebeca Olvera: Google nur auf Platz 10. Bei den anderen noch Fehlanzeige.

Schon um 22:50 wurde ‎Barbara Schöbi-Fink angelegt. Google: Platz 3. Fehlt bis auf etools.ch (Platz 10) bei den anderen.

22:06 wurde angelegt: Attilio Momigliano. Google Platz 2; fehlt bei den anderen unter den ersten 10.

Bei Metager3 werden (aber nicht durchgehend) oben rechts gesondert Suchergebnisse aus der Wikipedia angezeigt; diese wurden nicht ausgewertet, sondern nur die Treffer der regulären Trefferliste.

Das Fazit des Kurztests überrascht nicht: Google hat eindeutig die Nase vorn. Etools.ch hat dank Google in 3 von 6 Fällen einen Treffer. In keinem Fall hatte eine andere Suchmaschine den Treffer früher als Google.

http://www.netzwelt.de/news/150011-goodbye-google-yahoo-default-suchmaschine-firefox-browser.html

Gewiss keine gute Entscheidung, schaut man sich das Ergebnis von Bing (das hinter der Yahoo-Suche steht) bei meinem letzten Metasuchmaschinentest an:

http://archiv.twoday.net/stories/1022370760/

Die Suche nach

Lied und Medienwechsel im 16. Jahrhundert

erbringt bei Google meinen aktuellen Archivalia-Beitrag (Platz 6), während Yahoo unter den ersten 10 Treffern nichts hat.

http://log.netbib.de/archives/2014/11/14/ipl-internet-public-library-wird-ende-des-jahres-eingestellt/

Zum Thema siehe hier:

http://archiv.twoday.net/stories/1016309007/


operatoren_google

Siehe dazu

http://archiv.twoday.net/stories/1022370527/#1022370717

https://support.google.com/vault/answer/2474474?hl=en

jobs NOT ford erbringt Ergebnisse mit Ford unter den ersten Treffern!

"The query NOT secret returns all items that do not contain the word secret."

Kann jeder ausprobieren, dass das nicht stimmt ...

Bevor ich mich ans Testen mache, möchte ich vor dem besonders inkompetenten Tutorium (2014!) des hochinnovativen eStudies-Angebots warnen:

http://www.historicum-estudies.net/etutorials/tutorium-recherche/fakten-suchen/suchinstrumente/metasuchmaschinen/

Wie man sich bei metacrawler.de leicht überzeugen kann, ist Metacrawler nur noch Schrott. Metacrawler.de erhielt jeweils null Punkte, wobei es jedesmal nur Spam als Treffer produzierte (daher nicht gelistet). Metacrawler.com mag zwar die älteste Metasuchmaschine sein, heißt aber jetzt trotzdem zoo.com.

Frühere Tests - siehe zuletzt -

http://archiv.twoday.net/stories/714908537/

lieferten die Auswahl der Metasuchmaschinen. Erstmals getestet wurde metascroll.com.

Es sollte gemäß http://archiv.twoday.net/stories/1022370527 jeweils die Dissertation von Burckhardt gefunden werden. Unter den ersten 5: 5 Punkte, 6-10: 4. 1 Punkt gab es, wenn der Link auf den Konstanzer Server ins Leer führte, was bei Oneseek und Ixquick der Fall war. Diese hatten bei jeder der vier Aufgaben nur schlechte Chancen.

Aufgabe 1:
parigger hexe zeil dissertation
Aufgabe 2:
parigger hexe zeil vgl
Aufgabe 3:
hexe zeil parigger behringer
Aufgabe 4:
hexe zeil parigger pleticha

Ergebnisse:

Google 5-4-4-5=18
Bing 0-0-0-0=0

Metasuchmaschinen:
Metager3 5-5-0-5=15
etools.ch 5-5-0-5=15
info.com 5-5-0-5=15
metascroll.com 5-0-0-5=10
webcrawler.com 0-5-0-0=5
Oneseek.de 1-1-0-1=3
Ixquick 1-1-0-0=2

Metager schnitt diesmal recht gut ab, etools.ch schnitt schon bei früheren Tests gut ab. Außer Konkurrenz, aber unverzichtbar: Google an der Spitze.

Merkwürdig ist, dass die Zitatsuche der Aufgabe 3 nur von Google bewältigt wurde, während die identische Zitatsuche nach einem in der Arbeit erwähnten einflussreichen Jugendbuch-Forscher (Pleticha) meist gut bewältigt wurde.

Gesucht wird eine Abfrage in der Google-Websuche, die eine wissenschaftliche Arbeit (unter anderem) über Parrigers Jugendbuch "Die Hexe von Zeil" unter die ersten zehn Treffer bringt. Die Abfrage muss naheliegend und verallgemeinerbar sein.


Wer das Verb relaunchieren irritierend findet: Steht in meiner Quelle genauso, sorry:

http://idw-online.de/pages/de/news612943

Sogar der sonst wenig kritikfreudige Josef Pauser ist empört:

http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=34059

Buchhandel.de kann man in der Tat vergessen. Bei der Suche nach zimmern grafen
steht natürlich das Buch "Die Grafen von Zimmern" nicht auf der ersten Seite. Man muss nach
zimmern AND grafen
suchen, um es auf Platz 1 zu finden.

Infografik:

http://bibliothekarisch.de/blog/2014/10/07/infografik-ein-google-poweruser-werden/

Eine Langzeituntersuchung bestätigt das, was ich schon lange behaupte: Dass auf die von Google angegebenen Trefferzahlen kein Verlass ist.

http://lexikographieblog.wordpress.com/2014/10/07/google-trefferzahlen-zur-haufigkeitsbestimmung/

 

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this topic

powered by Antville powered by Helma