Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
null

 
Die Johns Hopkins Universität hat eine große, etwa 1200 Drucke und Handschriften umfassende Sammlung "Bibliotheca Fictiva" zum Thema Fälschungen, die der Antiquar Arthur Freeman und seine Frau Janet zusammengetragen haben, erworben.

http://hub.jhu.edu/magazine/2012/fall/sham-text

Archivalia ist als Fachorgan für das Fälschungswesen froh, diesen erfreulichen Ankauf vermelden zu dürfen.

http://archiv.twoday.net/stories/96987511/

Update: 2014 veröffentlichte Freeman einen gedruckten Katalog der Sammlung:

http://www.quaritch.com/books/U28/

Die Angaben finden sich auch im OPAC der JHU z.B.

https://catalyst.library.jhu.edu/catalog/bib_4102822
https://catalyst.library.jhu.edu/catalog/bib_4103013

Update:
http://philobiblos.blogspot.de/2015/11/book-review-bibliotheca-fictiva-fakes.html

Untitled
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma