Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
null

 
http://www.pluspedia.de/index.php/Hauptseite

Langsamer Server, aber richtiges Projekt. Das Wiki steht unter CC-BY-SA und kann daher die gelöschten Wikipedia-Artikel spiegeln.

Die Kategorie Wikipedia-Blamage enthält etwa
http://www.pluspedia.de/index.php/Kulturfalter_Magdeburg

Ein in einer Großstadt erscheinendes Stadtmagazin, das nicht nur eine Eintagsfliege blieb, ist für mich durchaus ein Gegenstand, über den man sich informieren möchte. Nun ist der Artikel keine Meisterleistung, aber selbst wenn er brillant ausgebaut würde, hindern die bekannt ignoranten Relevanzkriterien ihn daran, in der Wikipedia zu bleiben. Man kann über alles intelligent schreiben und zwar auch nach NPOV-Vorgaben.

Ist das folgende sprachlich herausragend?

"Zum Gedenken an das Attentat vom 20. Juli 1944 hielt Filbinger als Bundesratspräsident im Berliner Reichstagsgebäude am 19. Juli 1974 eine Rede über den Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Er beschrieb zunächst Hintergründe des Attentats und Gewissensnot der Teilnehmer. Dann erklärte er, er habe in der NS-Zeit zum Freiburger Freundeskreis um den katholischen Schriftsteller Reinhold Schneider gehört, der Kontakte zu Widerstandsgruppen gehabt habe, und habe „aus der Gesinnung, die diesen Kreis beseelte, gehandelt, unter Inkaufnahme der damit gegebenen Risiken“. Dennoch empfinde er sein damaliges Handeln angesichts des Notwendigen als „schwerwiegende Unterlassung“. Dies sehe er im Stuttgarter Schuldbekenntnis vom Oktober 1945 treffend ausgedrückt, dessen Kernsatz er zitierte. Dann beschrieb er den Kirchenkampf der katholischen Bischöfe und der Bekennenden Kirche, der sich seit 1933 zu einer „Totalfront des Widerstandes“ entwickelt und „dem nationalsozialistischen System selbst“ gegolten habe".

Ich finde: nein. Trotzdem erhielt der Hauptautor Jesusfreund dafür die Zedler-Medaille. Der ganze Artikel erzählt brav die Affäre nach, ist aber alles andere als herausragend. Aber vermutlich gabs keine besseren Einreichungen?

http://de.wikipedia.org/wiki/Filbinger-Affäre

Pluspedia-Hinweis via
http://www.dailynet.de/ITNewMedia/60351.php

Nachtrag: Wer sich die Gesinnung des Möchtegerndiktators Southpark vor Augen führen möchte, lese mal die Löschentscheidung zur Bürgerstiftung Rheinfelden:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/13._November_2009#B.C3.BCrgerstiftung_Rheinfelden_.28gel.C3.B6scht.29
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma