Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
null

 


Original:
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ffm-hoechst-rr-15.jpg

Bearbeitung:
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ffm-hoechst-rr-15-1.jpg

Dieses Bild darf frei verbreitet werden! Siehe Lizenz!

Bearbeitetes Foto von Ralf Roletschek. Es zeigt den Frankfurter Römer, wie er nach Widersprüchen von Mietern oder Hauseigentümern aussähe, wenn Gesetz würde, was Hamburg fürs Bundesdatenschutzgesetz vorschlägt:

„(4a) Bei der systematischen und georeferenzierten digitalen fotografischen oder filmischen Abbildung von Straßenansichten zur Bereitstellung im Internet können Hauseigentümer und Mieter jederzeit gegenüber der verantwortlichen Stelle der Darstellung der Ansicht des betreffenden Gebäudes widersprechen. Die verantwortliche Stelle ist in diesem Fall verpflichtet, die Unkenntlichmachung des Gebäudes zu bewirken. Absatz 1 Satz 4 gilt entsprechend. Gleiches gilt für Widersprüche von Personen gegen ihre Abbildung.“ PDF

Ausnahmen bei bedeutenden Kulturdenkmalen oder berühmten Ensembles sind da nicht vorgesehen, also kann ein einziger Mieter sein Haus aus StreetView entfernen lassen und damit die visuelle Kultur verschandeln.

Zur Anti-StreetView-Hysterie steht hier schon viel:

http://archiv.twoday.net/search?q=streetview

Bildwettbewerb

Nehmt ein Straßenbild-Foto unter geeigneter freier Lizenz, bearbeitet es entsprechend, um den Schwachsinn der Aigner-Lösung kenntlich zu machen und stellt es auf Flickr!
Die schönsten Beispiele werde ich hier vorstellen.
KlausGraf meinte am 2010/05/05 23:34:
Erster Bildwettbewerbsbeitrag
Zensiert

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Museum_fuer_Moderne_Kunst_Portalseite_anonymisiert.jpg

Original
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Museum_fuer_Moderne_Kunst_Portalseite.jpg 
Jens Best (Gast) meinte am 2010/05/06 02:27:
Für alle, die es verhindern wollen
mitmachen vorläufig unter http://www.doodle.com/2ur4ifhm5467puxz

Begründung hier:

http://ow.ly/1Hx3Y (Artikel FAZ, pseudokritisch)

und Hier:

http://ow.ly/1Hx37 (Interview Deutschlandradio) 
Ladislaus meinte am 2010/05/06 09:01:
Auch Personen müssen unkenntlich sein!
http://twitpic.com/1lg9iv

http://twitpic.com/1lga9u 
Shelog (Gast) antwortete am 2010/05/06 18:02:
wer da bauet an der Straßen
muss die Leute googeln lassen 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma