Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
null

 
Die erst vor wenigen Jahren von Jacob Klingner (Dresden, jetzt Heidelberg) im Hausarchiv der Gräfl. Familie von Brandis in Lana (Südtirol) wiedergefundene Sammelhandschrift der Grafen von Zimmern ist gestern bei Christie's in London versteigert worden. Der 85 Blätter umfassende Sammelband aus der Zeit von 1445-1515 mit vor allem kleinepischen Stücken (Minnereden, 'Klopfan'-Sprüche, Peter Schmieher, Hermann von Sachsenheim u.a.), der von Jacob Klingner in der ZfdA 137 (2008), S. 204-228 ausführlich beschrieben worden ist, wurde an einen unbekannten Besitzer für umgerechnet knapp 240'000 Euro verkauft.

http://www.handschriftencensus.de/news

http://www.christies.com/LotFinder/lot_details.aspx?from=salesummary&intObjectID=5370916

Falk Eisermann (Gast) meinte am 2010/11/26 16:58:
Neuer Besitzer
Die Hs. ist von der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz erworben worden. Signatur: Ms. germ. qu. 2370.
Viele Grüße, FE 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma