Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 
//www.ns-zeit.uni-greifswald.de/

Via
https://idw-online.de/de/news638067

"Der noch umfangreichere Abschlussbericht erscheint als Monographie und wird am 17. Oktober 2015 in der Universität der breiten Öffentlichkeit vorgestellt." Wer ahnt, wieso ich das unsinnig finde?
Troll, der weiß wo die Tür ist (Gast) meinte am 2015/09/23 20:59:
K.G.
... hat keine Einladung erhalten, also ist keine breite Öffentlichkeit hergestellt 
AS (Gast) meinte am 2015/09/24 08:40:
Ich vermute, weil eine Monographie nicht so leicht zugänglich ist, wie die erwähnte Homepage. Einen Grund, die Internetseite mit weniger Informationen auszustatten als eine gedruckte Monographie sehe ich auch nicht (eher im Gegenteil). 
Troll dich Troll. (Gast) antwortete am 2015/09/24 10:58:
Autor
Na ja, schon der Autor würde mich stutzig machen. Herr Eberle ist nun nicht gerade eine seriöse Größe im Bereich NS-Forschung, sondern setzte bisher eher auf publikumsgängigen Hitler-Trash, den er gerne als Fund aus sowjetischem Geheimarchiv veredelt. 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma