Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 
Interview mit dem Historiker Andreas Kossert:

//www.zeit.de/2015/43/flucht-fluechtlinge-zweiter-weltkrieg-vertreibung-kirche

Ich selbst erinnere mich, dass mir in meiner Schulzeit mein Mitschüler Helmut Reuter aus Bettringen von dem tiefen Graben berichtete, der zwischen den "Flichtling" und den Alteingesessenen klaffte.

#refhum
//archiv.twoday.net/stories/1022479737/

Nachtrag: Zwei Aufsätze zur Schweizer Flüchtlinshilfe 1933-1945 im Sammelband über Hans Eckert:

//edoc.unibas.ch/38530/
Indikator (Gast) meinte am 2015/10/24 13:13:
In meinem verschlafenen Heimatsort im Landkreis Göppingen gab es dann halt ein "Klein-Russland" wo die vemaledeiten Katholiken lebten. Ohne meinen Vater (geboren in Altensteig) hätte ich auch kaum erfahren wie spinnefeind sich die Konfessionen damals sein konnten.
Aber leider kriegt man so gut wie nichts aus dem Schwaben heraus, über dieses Themen sowie die Gruppendynamik "Nazis vs Pietisten" in den 12 Jahren vor den Flüchtlingen hätte ich doch gerne viel, viel mehr erfahren. 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma