Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 
//www.welt.de/icon/article148849749/So-selbstverliebt-war-der-erste-Modeblogger-der-Welt.html

Dazu die berechtigte Kritik:

"Offenbar kann man Geschichte heute nur noch vermitteln, indem man Parallelen zur Gegenwart zieht und alles in Worte packt, die der heutigen Jugend vertraut sind. So wird in diesem Beitrag auf “Welt Icon” aus dem Buchhalter Matthäus Schwarz (“der Urahn der Kardashians”) der “erste Modeblogger der Welt”, aus den gemalten Porträts “selfies” etc."
//blog.histofakt.de/?p=1393

Siehe auch hier:

//archiv.twoday.net/stories/434213680/

Update:

//www.theatlantic.com/entertainment/archive/2015/11/first-book-fashion-selfie-king/413047/

Dietmar Bartz meinte am 2015/11/17 13:43:
Spießig
"indem man alles in Worte packt, die der heutigen Jugend vertraut sind." Das Ende ist nah? Besonders spießig, aber insofern ehrlich ist das "alles". 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma