Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 
//medien-internet-und-recht.de/rss_druckversion_mir.php?mir_dok_id=1809

Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 20.11.2008 entschieden, dass bereits derjenige in die Rechte des Tonträgerherstellers eingreift, der einem fremden Tonträger kleinste Tonfetzen entnimmt.

Siehe auch:
//sewoma.de/berlinblawg/2008/11/20/sevriens/sample/
//de.wikipedia.org/wiki/Sampling_(Musik)
//stattaller.blogspot.com/2008/11/bushido-wegen-urheberrechtsverletzung.html

Das Urheberrecht soll die Kreativität schützen, doch das einzige, was passiert, ist eine massive Behinderung derselben. Solange die Gerontokraten des BGH das Sagen haben ...
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma