Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 
//www.mdh.se/hst/forskning/HAS/digitbooks

//www.mdh.se/hst/forskning/projekt/digitbooks

//www.hst.mdh.se/digitbooks/

Die drei Digitalisate werden in Touch & Turn präsentiert, einem Viewer, der durch seine extreme Langsamkeit abturnt. Man wartet endlos, bis das Buch in Flash geladen geladen ist, und nicht jedem ist es gegeben, sofort die Vergrößerungsmöglichkeit (Förstoring) der Scans zu entdecken.

Der Boccaccio ist eine deutschsprachige Inkunabel (Augsburg: Sorg 1490). Angeboten wird auf Deutsch auch eine Lutherbibel (Wittenberg 1524, illuminiert).

Update:

Zu technischen Problemen siehe auch den Kommentar. Weitere Bilder und Hinweise zur Lutherbibel

//bibliodyssey.blogspot.com/2009/09/september-testament.html

ebertplatz.de meinte am 2009/08/22 12:00:
", und nicht jedem ist es gegeben, sofort die Vergrößerungsmöglichkeit (Förstoring) der Scans zu entdecken." wenn man überhaupt so weit kommt!
Frisch installiertes Shockwave bricht mit Fehlermeldung ".../BookPages.cct is not a Director file." ab.
Firefox 3.5.1 und Camino 1.6.8 auf Mac OS X 
arbeitstisch (Gast) meinte am 2009/12/16 17:23:
wow, cool 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma