Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 
"Die Kette an vermuteten Plagiatsfällen an der medizinischen Fakultät der Universität Münster reißt nicht ab. Jetzt stehen schon 13 Doktorarbeiten im Internetforum Vroniplag Wiki, wo Dissertationen nach Plagiaten durchsucht werden."

//www.wn.de/Muenster/Uni-Muenster-Plagiatsverdacht-Nummer-13-bei-den-Medizinern
Dr. Bernd Dammann (Gast) meinte am 2014/05/12 18:41:
Die Exhumierung und Sezierung medizinischer Doktorarbeiten als Lebensaufgabe
Boerne und Thiel wären damit wohl hoffnungslos überfordert. Jedes Jahr beläuft sich die Zahl der erworbenen/vergebenen Doktortitel auf eine Gesamtzahl in der Größenordnung von 23.000 bis 25.000. Davon entfallen jedes Jahr etwa 30 Prozent auf den Bereich 'Medizin/Gesundheitswesen'. Das macht etwa 7.000 bis 7.500 Doktorarbeiten in jedem Jahr. Geht man von einer Dunkelziffer von 2 bis 5 Prozent plagiatsverdächtiger Doktorarbeiten aus, die in diesem Bereich jährlich angefertigt werden, so handelt es sich insgesamt schätzungsweise um etwa 250 plagiatsverdächtige Arbeiten pro Jahr, die aus den 7.000 bis 7.500 Doktorarbeiten zunächst herausgefiltert werden müssen, um sie dann einer genaueren Kontrolle zu unterziehen. Die Anzahl der in Münster als solche entdeckten Arbeiten, zumal aus mehreren zurückliegenden Jahren, bewegen sich unter diesem Blickwinkel statistisch gesehen immer noch im 'Normalbereich' des flächendeckenden "Sumpfes" der Qualität medizinischer Qualifikationsschriften.

Jedenfalls haben die Mitarbeiter des Vroniplag Wikis damit endlich ihre Lebensaufgabe gefunden. Ich wünsche dazu 'frohes Schaffen'! 
Gast (Gast) meinte am 2014/05/13 17:33:
Link
Bei Vroniplag hat jemand in einer Diskussion (//de.vroniplag.wikia.com/wiki/Diskussion:Cl/Fragment_030_06) diesen Link gepostet:

//www.meduniwien.ac.at/homepage/content/studium-lehre/studierendenberatung/plagiatpruefung-an-der-meduni-wien/was-ist-ein-plagiat/was-ist-kein-plagiat/

Das hat eine gewisse Faszination... 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma