Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 

Hilfswissenschaften

DAS (nicht der) Blog

http://mittelalter.hypotheses.org/4930

steht künftig auch für frühneuzeitliche Beiträge offen.

Die Linkliste zu digitalisierten Wappenbüchern ist lückenhaft, es fehlen meist jegliche Literaturangaben. Bei Münchner Digitalisaten sollte man die Permalinks und nicht die Links der Bildsuche zitieren oder den DFG-Viewer (Links defekt!).

http://heraldica.hypotheses.org/1770

Zu den Lücken: Es wäre schön, wenn die hier gegebenen Hinweise zur Kenntnis genommen würden:

http://archiv.twoday.net/search?q=wappenb

z.B.
http://archiv.twoday.net/stories/96991398/ (Krakau mgq 1479)
http://archiv.twoday.net/stories/640154603/ (Freiburg 15)

Öhem, unwürdig in Heraldica Nova zu erscheinen

Bestimmt man aus kleinen Proben der unzähligen historischen Pergamente in unseren Sammlungen die DNA des Tiers, aus dem der Beschreibstoff stammt, so könnte dies eine wichtige Quelle der Agrargeschichte werden, sind Wissenschaftler überzeugt.

Auch Auswertungen, die die Provenienzforschung unterstützen, sind denkbar, meint Robert L. Maxwell in der Liste EXLIBRIS: I've always thought DNA and other similar evidence would be interesting to use in provenance research--has anybody done this? For instance, I would think that the scribes would leave traces of their DNA on the manuscripts they wrote--it would be interesting to see if this DNA matched that of other manuscripts. Presumably the scribe would have touched both the manuscript written and the manuscript copied and this could lock down the chain of which manuscript got copied from which other manuscript. Or manuscripts that claim to be autograph manuscripts could be tested for DNA to see if it's likely that the author in fact touched the manuscript. Or I remember once seeing a book that had a fingerprint in printer's ink on one of the pages--could the fingerprint produce the pressman's DNA? Could that tell us something about other books containing the same DNA?

Siehe zu den Forschungsergebnissen u.a.:

http://www.pasthorizonspr.com/index.php/archives/12/2014/dna-from-parchment-helps-trace-agricultural-development-across-the-centuries

https://www.tcd.ie/news_events/articles/scientists-reveal-parchment-s-hidden-stories/5201#.VIxxZSuG9BM mit Link zu einem Video

http://rstb.royalsocietypublishing.org/content/370/1660.toc

http://rstb.royalsocietypublishing.org/content/370/1660/20130379

Der Artikel befriedigt nicht und zwar nicht nur, weil einmal mehr keine Online-Nachweise gegeben werden:

http://www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45637

Sablonier 2002 ist online (ebenso wie die beiden ZBLG-Artikel):

http://digi20.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb00050022_00001.html

Ignoriert wurden auch die digitalisierten bayerischen Urbare aus Frauenklöstern auf

http://www.gda-old.bayern.de/bestaende/frauenkloester.php

Siehe auch

http://de.wikipedia.org/wiki/Urbar_%28Verzeichnis%29


Der Aufsatz von Rolf Köhn 1998 ist online unter:

http://www.mediaevistische-sommer-akademie.de/akademie11/downloads/K%C3%B6hn_Dimensionen_und_Funktionen_des_%C3%96ffentlichen_und_Privaten.pdf

https://www.infoclio.ch/de/edition-projects

93 Projekte.

http://www.suetterlinstube-hamburg.de/

Bericht von 2012:
http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/alte-deutsche-handschrift-senioren-transkribieren-suetterlin-a-827104.html

Die Ausgabe von Walther Merz 1930 ist online:

http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/id/7668314


http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=34113

Hatten wir schon Ende letzten Jahres:

http://archiv.twoday.net/stories/581435844/

Aber nun weist auch das ZKBW-Blog darauf hin ...

http://zkbw.blogspot.de/2014/10/digitales-typenrepertorium-der.html


Annelen Ottermann berichtet über eine Entdeckung zu einem Einblattdruck von 1461:

http://www.listserv.dfn.de/cgi-bin/wa?A2=ind1410&L=incunabula-l&T=0&P=402

Zum gleichen Ablassbrief:

http://archiv.twoday.net/stories/931536603/

 

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this topic

powered by Antville powered by Helma