Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 

Hilfswissenschaften

http://www.kenom.de/

Das Virtuelle Münzkabinett einiger Institutionen hat einiges nicht verstanden:

- es ist keine Nachnutzbarkeit gegeben (CC-Lizenz fehlt, obwohl bei Sharing-Buttos Vorschaubilder erzeugt werden können)

- es gibt keine Feedback-Funktion

- die Permanentlinks sind zu lang

http://hdl.handle.net/428894.vzg/a5938f55-33b3-4efb-9ae6-9339f7f31e60

- bei Notgeld-Reproduktionen ist der Urheberrechtsanspruch Copyfraud

Unverständlich ist, wieso keine Kooperation mit anderen wichtigen numismatischen Datenbanken realisiert wurde, allen voran in Deutschland:

http://ww2.smb.museum/ikmk/index.php

Zur alten Geschichte:

http://www.historicum-estudies.net/etutorials/tutorial-alte-geschichte/numismatik/datenbanken/

Via
http://zkbw.blogspot.de/2015/05/kenom-am-11mai-2015-freigeschaltet.htmlhttp://zkbw.blogspot.de/2015/05/kenom-am-11mai-2015-freigeschaltet.html


https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=863677300375696&id=329320113811420


Neu erschienen ist der von Felix Heinzer und Hans-Peter Schmit herausgegebene Band "Codex und Geltung". Es gibt noch kein Inhaltsverzeichnis im Netz.

[jetzt schon:
http://www.harrassowitz-verlag.de/dzo/artikel/201/001/1015_201.pdf?t=1430745176 ]

http://www.hab.de/de/home/veroeffentlichungen/reihen/wolfenbuetteler-mittelalter-studien.html

Die S. 15-28 belegt mein Aufsatz "Codexmythen und Codexphantasien". Preprint:

http://archiv.twoday.net/stories/326528152/


Eine erste Presseinformation der Universität Gießen zu diesem Kooperationsprojekt (Gießen - Speyer): http://www.uni-giessen.de/cms/ueber-uns/pressestelle/pm/pm58-15

Lucia Assenzi widmet ihm in ihrer Magisterarbeit in Padua 2013/14 einen Abschnitt:

http://tesi.cab.unipd.it/47288/1/Lucia_Assenzi_-_Tesi_-_file_completo.pdf

1895 und 1896 hatte sich FWE Roth mit dieser Person befasst.

https://de.wikisource.org/wiki/Ferdinand_Wilhelm_Emil_Roth

GND
http://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=11970000X

Zur Biographie siehe auch
http://retro.seals.ch/digbib/view?pid=chl-001:2009:39-40::33


Ein umfangreiches PDF enthält Nachweise zur Wappenführung im Kanton Zürich.

http://www.staatsarchiv.zh.ch/internet/justiz_inneres/sta/de/recherche1/themen/wappennachweiskartei.html

http://heraldica.hypotheses.org/2691

wird fortgesetzt.


https://idw-online.de/de/news627933

Und in Reichertshausen fällt ein Sack Reis um.

http://www.sueddeutsche.de/medien/medienforensiker-zu-varoufakis-video-jede-kamera-hat-einen-fingerabdruck-1.2402150

"Jakob Hasse ist Diplom-Informatiker und verantwortlich für die Kundenbetreuung bei der Firma "dence" in Dresden, die auf einem Gebiet tätig ist, das es erst seit einigen Jahren gibt: der Medienforensik. Hasse und seine Kollegen überprüfen Bild-, Ton- und Videodateien professionell auf ihre Echtheit. Im Gespräch erklärt er, wie Experten Manipulationen aufspüren."

Von Aloys Meister 1902

http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/id/3075984

 

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this topic

powered by Antville powered by Helma