Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 
//infobib.de/blog/2011/04/29/chefredakteurin-gesucht-fur-information-wissenschaft-praxis/

"Closed Access in den Bibliotheks- und Informationswissenschaften ist mir bis heute ein Rätsel"

Zur Open-Access-Heuchelei siehe den dort verlinkten Beitrag von Monika Bargmann 2008 sowie z.B.

//archiv.twoday.net/stories/6400333/

Mein Beitrag vom 12. August 2006 //archiv.twoday.net/stories/2518568/ hat Bargmann offenbar inspiriert, wurde von ihr aber nicht zitiert. Obwohl ich das Thema prominent aufgebracht habe, unterschlägt man meinen Beitrag nach Möglichkeit und zitiert stattdessen Bargmann.

(RSS)
CH. meinte am 2011/05/02 11:35:
Kommentar gelöscht
Die Diskussion führt eh zu nichts. Archivalia wird auf Infobib ständig erwähnt und verlinkt. Wenn Sie das anders sehen: Ihre Sache. 
CH. antwortete am 2011/05/02 13:47:
Es war mein eigener Kommentar,
da kann man schwerlich von Zensur reden. Eher von Einsicht. 
librarymistress (Gast) meinte am 2011/08/23 11:13:
Zitate
Tut mir leid, dass ich diesen Beitrag offensichtlich nicht zitiert habe - in der gedruckten Fassung hab ich dafür aber "Wie füllt man die Open-Access-Dokumentenserver?" und "Wissenschaftliches E-Publizieren mit ‚Open Access‘ - Initiativen und Widerstände" zitiert, in den Folien zusätzlich "Open Access nicht nur aus Kostengründen". Außerdem steht zu lesen "Wertvolle Anregungen kamen von ... Klaus Graf". Mir ist also die Archivalia-Berichterstattung zu diesem Thema nicht entgangen. 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma