Allgemeines
Architekturarchive
Archivbau
Archivbibliotheken
Archive in der Zukunft
Archive von unten
Archivgeschichte
Archivpaedagogik
Archivrecht
Archivsoftware
Ausbildungsfragen
Bestandserhaltung
Bewertung
Bibliothekswesen
Bildquellen
Datenschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null

 
In der Open Access-Woche erschienen 14 Beiträge in der Rubrik "Open Access" von Archivalia.

//archiv.twoday.net/stories/8401787/
Über Eric Steinhauer: Open Access und Wissenschaftsfreiheit
Eric W. Steinhauer: Das Recht auf Sichtbarkeit. Überlegungen zu Open Access und Wissenschaftsfreiheit. Münster 2010, 96 S. online:
//fiz1.fh-potsdam.de/volltext/aueintrag/10497.pdf
oder //deposit.fernuni-hagen.de/2752/

//archiv.twoday.net/stories/8401432/
Bedenken gegen Open Access
Auseinandersetzung mit
//digiwis.de/blog/2010/10/20/zukunftsgespraeche-open-access-2010-in-berlin-kritische-gedanken/

//archiv.twoday.net/stories/8401238/
Ärgernis: Einträge in Repositorien ohne Volltexte

//archiv.twoday.net/stories/8401116/
Zu: Online Access to the Catalogue and Bibliography of Cartographic Materials of the National Library of Poland (NLP)
//liber.library.uu.nl/publish/articles/000509/article.pdf

//archiv.twoday.net/stories/8397846/
Kurzinterview mit Friedrich Polerroß

//archiv.twoday.net/stories/8396897/
Fallstudien zu Open-Access-Policies - ZORA überbewertet

//archiv.twoday.net/stories/8396826/
Frustration über die konservative Haltung der Wissenschaftler
Zu: //acrlog.org/2010/10/18/why-im-not-in-the-mood-to-celebrate-open-access-week/ (Steven Bell)

//archiv.twoday.net/stories/8396724/
Self-Selected or Mandated, Open Access Increases Citation Impact for Higher Quality Research
//www.plosone.org/article/info:doi/10.1371/journal.pone.0013636

//archiv.twoday.net/stories/8396608/
Spam in SearchPigeon

//archiv.twoday.net/stories/8396596/
Creative Commons und Open Access
//wiki.creativecommons.org/Creative_Commons_and_Open_Access

//archiv.twoday.net/stories/8396385/
Erfolge 2010: Freigabe von Bibliotheksdaten
//www.uebertext.org/2010/10/2010-das-open-bibliographic-data-jahr.html

//archiv.twoday.net/stories/8396208/
VG Wort diskriminiert Repositorien

//archiv.twoday.net/stories/8392756/
Bibliografische Daten der UB Tübingen unter CC0

//archiv.twoday.net/stories/8392772/
Open Access Woche hat begonnen

***

In weiteren Rubriken wurden veröffentlicht:

//archiv.twoday.net/stories/8404317/
The end of Open Access Week 2010, from SPARC

//archiv.twoday.net/stories/8396923/
Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten
Das Buch (Schriftenreihe Humangeographie) gibt es Open Access in Zürich:
https://www.zora.uzh.ch/10134/

***

Obwohl Archivalia deutlich weniger Beiträge in der Woche veröffentlichte als 2009, liegt es in der deutschsprachigen Blogosphäre eindeutig vorn, denn die anderen Blogger haben sich extrem zurückgehalten.

//www.google.de/search?num=100&hl=de&tbs=blg:1,sbd:1&q=%22open+access+woche%22&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=

Hervorheben möchte ich:

//www.wissenslogs.de/wblogs/blog/fischblog/allgemein/2010-10-20/open-access

//www.matti-stoehr.ddrs.de/?p=384
Heinz (Gast) meinte am 2010/10/27 09:35:
Open Access Woche vs. Open Access Week
Eine Suche nach dem Begriff "Open Access Week" in deutschsprachigen Blogs bringt weitere Treffer:

//goo.gl/7dH2 
CH. meinte am 2010/10/27 09:38:
Bloggerische Zurückhaltung
Ich habe nichts zur OAW geschrieben, weil Infobib-Leser OA größtenteils eh positiv gegenüber stehen und das Thema dort unabhängig von der OAW ständig um die Ohren gehauen bekommen.

Die OAW ist für mich ein Anlaß und Gesprächsaufhänger für hochschulinterne Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Das man davon in Blogs und Homepages wenig mitbekommt, liegt in der Natur der Sache. Das ist aber auch unwichtig. 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma